Sonntag, 8. Juni 2014

MARiO BARTH - live!

,,Männer sind schuld, sagen die Frauen"

Gestern war ich bei Mario Barth live in Berlin im Olympiastadion. Es war der WAHNSINN *-* 
Die Karten habe ich von meinem Freund zum Geburtstag bekommen. 


Es ging ein wenig Problematisch los. Da ich sehr sonnenempfindlich bin, tat das zwei Stündige warten in der prallen Sonne nicht so gut. Mein Kreislauf war total im Eimer, ich hatte das Gefühl gleich wegzukippen oder mich übergeben zu müssen ._. Ich wurde dann zu den lieben Sanitätern gebracht, bzw abgeholt und durfte sogar im Krankenwagen fahren :D ich wollte schon immer mal im Krankenwagen fahren :o Zu dem Zeitpunkt fand ich das natürlich nicht ganz so witzig wie jetzt. 
Nachdem ich dann dort versorgt wurde, bin ich erst mal zurück ins Hotel (waren nur zwei S-Bahn Stationen) und habe mich dort noch mal hingelegt. Mutig wie ich bin *lach*, bin ich wagemütig zum Abend wieder zurück gefahren, damit ich die Vorstellung nicht verpasse. Es hat sich wirklich gelohnt, da ich auch noch zwei Vorbands mitbekommen habe (Natasha Bedingfield und Vanilla Ice). Gegen 20:30 Uhr kam denn auch endlich der Mario. Ich hab lange nicht mehr so viel gelacht, wie an dem Abend! Mit was für einer leichtigkeit er die ganzen Storys erzählt hat, so sympathisch. Man hat sich persönlich angesprochen Gefühlt und die Stimmung im Stadion war der Wahnsinn.
In der Pause war Dj Bobo da und hat 20 Minuten für eine mega Stimmung gesorgt.
Den zweiten Teil fand ich allerdings nicht ganz so gut wie den ersten.. Er war zwar lustig, aber mich hat der erste Teil mehr angesprochen :) 
Am Ende gab es ein riiiiiesiges Feuertwerk. So ein schönes Feuerwerk hab ich noch nie gesehen! 
Meine Bilder sind leider nicht Blogtauglich.. Das Licht war für mein Handy leider nicht gut genug :( 

Nach der Vorstellung sind wir dann zurück ins Hotel (Waters Hotel 4-Sterne), wo ich tot müde ins Bett gefallen bin. 
Heute morgen gab es noch nachwirkungen der Sonne am vortag. Mir war so schlecht, dass ich dieses super Hotel-Frühstück nicht genießen konnte :( Ein halbes Brötchen hab ich runterbekommen, einen Pfefferminztee mit aufs Zimmer genommen und eine Laugenstange mit in die Tasche gemogelt. Und dafür bezahlt man dann 14€ .. Sehr, sehr schade. 

Nächstes Jahr möchte ich aufjeden Fall wieder hin! Dann aber ohne Sanitäter und Sonnenstich, ohen 4Sterne für eine Nacht !:D War zwar schön und gut (vor allem diese riiiiesige Dusche !), aber für eine Nacht dann doch zu teuer. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen