Montag, 7. Juli 2014

#1 Wochenend-Talk!

Huhu ihr Süßen.
Ich dachte mir, ich leite mal eine neue "Serie" ein - der Wochenend-Talk! Da wird einfach über das Wochenende gesprochen, es werden Bilder gezeigt (Outfits, Essen, Trinken oder einfach nur Schnappschüsse). Ich hoffe, das interessiert den einen oder anderen :)



Mein Wochenende begann am Freitag gegen 12:00 Uhr, da endete für mich die letzte Schulstunde der Woche und es ging endlich nach Hause. Undn da hatten wir endlich wieder mal richtig gutes Wetter und Sonnenschein! Da ich leider unter einer leichten Sonnenallergie leide, muss ich immer darauf achten, nicht zu lange in der Sonne zu sein ): Aber mit Calcium lässt sich das gut regeln. :)
Zu Hause aß ich was, packte meine Sachen für das Wochenende bei meinem Freund. Bevor es zu meinem Freund ging, fuhr ich mit Mama und Oma zum Pferd und wusch es, für Arbeit war es einfach viel zu warm, ich hatte schon geschwitzt als ich nur in der Sonne saß! Danach ging es zu meinem Freund, wo wir den Abend ruhig ausklingen ließen.
Der Samstag begann für mich mit einem Frühstück ans Bett - mein Freund ist einfach der Beste! Dann ließ er sich noch etwas total niedliches einfallen: Am Nachmittag fuhren wir nach Lübeck. Dann ging es zur "Gold Schmiede" und Christopher (mein Freund) kaufte ein Schloss, ließen es gravieren und wir hängten es an der "Liebesbrücke" auf. Ich habe mich riesig gefreut! Dann schlenderten wir noch ein wenig durch die Stadt um dann am frühen Abend essen zu gehen. Es gab ein leckeres 3-Gänge-Menü. Danach war ich auf pappsatt. Wir warteten den Regen ab und dann fuhren wir wieder zu ihm nach Hause.
Der Sonntag begann auch total entspannt mit einem Frühstück im sonnigen Wohnzimmer und dann entschieden wir uns für Strand, das Wetter stimmte schließlich. Wir waren auch nur so 2 bis 3 Stündchen da, wegen der Sonne - mein Freund hatten einen schönen, dicken Sonnenbrand (ooooh, ich hatte soooo ein schlechtes Gewissen - hab gar nicht daran gedacht, dasss er sich eincremem muss ): aber heute war gott sei Dank schon eine Besserung zu sehen). Am Strand ging ich im Wasser lang spazieren, mein Freund blieb lieber auf dem trockenem :D Dann gingen wir essen, was auch total lecker war. Und da ist was total witziges passiert: Christopher bestellte sich ein Ostesteewasser, wir beide wussten nicht, dass dies ein Biermischgetränk ist, haha, und er war dann total "nervös" und wusste nicht, was er machen sollte. Wir entschieden uns dazu, dass ich das trinken musste und Christopher trank dann einfach meine Fanta. Dann gingen wir noch auf die Brücke, sahen uns Segelboote an, bevor wir uns ein leckeres Softeis mit Knusper-Glasur holten und wieder nach Hause fuhren. Somit hatten wir ein super entspanntes und schönes Wochenende mit bomben Wetter!























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen