Montag, 21. Juli 2014

Gedankenpost: Äußere Schönheit


Am Samstagabend sah ich auf Vox die Dokumentation "Brutal schön" - diese hat mich doch sehr zum Nachdenken angeregt. Was ist äußere Schönheit? Wann wird jemand als "schön" bezeichnet? Das waren nur zwei der vielen Fragen in meinem Kopf.
Schönheit -vor allem äußere Schönheit- liegt im Auge des Betrachters, so sagt man. Aber wozu gibt es dann Schönheitsideale? Um zu zeigen, wie die wirklich schönen Menschen aussehen? Zudem, sieht für jeden ein Schönheitsideal anders aus. Einige sehen Megan Fox als Schönheitsideal andere zum Beispiel Marilyn Monroe. Und das zeigt doch schon, dass die Geschmäcker unterschiedlich sind. Wer zeichnet eigentlich eine Frau/einen Mann als "Schönheitsideal" aus? Die Masse? Redakteure? 
In den Medien wird Schönheit aufs Äußere bezogen immer wichtiger. Immer mehr Menschen wollen so aussehen wie viele Models, Stars. Vor allem kleine Kinder, Jugendliche betrifft das. Die Medien beeinflussen diese so sehr, dass schon jüngere Mädchen im Grundschulalter auf Aussehen und Gewicht achten! Das schockierte mich doch sehr. Muss das sein? Das kleine Mädchen schon mega schlank sein wollen, nur weil die Medien sagen, das sei schön? Müssen wir alle so mega Schlank sein, um schön zu sein? Oder eher doch das andere Extrem und etwas mehr kräftiger sein? Was ist mit dem Mittelmaß - nicht besonders schlank aber auch nicht besonders kräftig? Gibt es davon Models? Wieso lassen wir uns überhaupt von den Medien so sehr beeinflussen, was Schönheit angeht? Ich denke, jeder der mit sich zufrieden ist, kann sagen, er sei schön. Ob diese Personen nun das Ergebnis mit Operationen, Cremes, Peelings bezwecken. Die einen Menschen finden Puppenhaftes schön, die anderen bevorzugen Tattoos und Piercings. Jeder hat die Entscheidung bei sich, wie er seinen Körper "gestalten" möchte. Un die Person, die nicht mit sich zufrieden ist, kann an sich arbeiten. Wir können abnehmen, zunehmen, uns operieren lassen, Haare verändern (schneiden, färben), Tattoos und Piercings stechen lassen, Haut pflegen, schminken. Es gibt soooo viele verschiedene Arten, ein "Kunstwerk" aus uns zu machen, etwas schönes aus uns zu machen. Jeder der sich wohlfühlt, schön findet, der zeigt das auch nach außen hin. Und das macht meiner Meinung nach einen Menschen noch schöner. Schließlich sieht ein glücklicher, mit sich zufriedener Mensch "schöner" aus als unglückliche, mit sich unzufriedene Menschen. 

Ich bin mit mir noch nicht zufrieden - aber ich arbeite daran. Ich möchte noch meine Haarfarbe ändern und vielleicht auch noch meine Frisur. Ich möchte abnehmen, aber aus eignen Gründen (Gesundheit dies das) und nicht weil die Medien sagen, dass man schlank sein muss. Ich möchte fitter sein, einen fitten Körper haben. Und wenn ich das alles geschafft habe, möchte ich mehr aus mir machen. Aber bis dahin ist noch ein wenig Zeit. Aber eins kann ich sagen: ich finde mich ein bisschen schön!

So, was ist für euch äußere Schönheit?


1 Kommentar:

  1. Schöner Post mit einem wichtigen Thema :) wirklich toll :)

    http://annamaju blogspot.de

    AntwortenLöschen