Mittwoch, 18. Februar 2015

OOTD: Holy Chic!



Nach längerer Zeit melde ich mich auch mal wieder zurück. Mit einem Outfit! Es ist nicht das ausgefallenste oder verrückteste oder sonst was Outfit, sondern eher passen zur Schule, heute.



Schick, schlicht, einfach und vorallem bqeuem musste es heute sein! Mal mag ich es, mich schicker zu kleiden -also in der Schule- und am nächsten Tag bevorzuge ich es bequem. Trotzdem sollte das Outfit zu mir passen.

Pullover: h&m
Hose: h&m
Schuhe: h&m
Kette: primark

Haha, wie man merkt, ist das Outfit ganz schön h&m-Lastig.
Da es heute wieder etwas kälter werden sollte entschied ich mich für den grauen Pullover mit der Aufschrift "holy chic!". Die Aufschrift macht den Pullover noch mal interessanter. Die bequemste Hose, ausgenommen von einer Jogginghose, die ich finden konnte ist meine gelibe High-waisted-Jeans. Da der Pullover etwas kürzer ist, war diese Hose auch die beste Wahl - ich wollte schließlich nicht bauchfrei in der Schule rumlaufen. Nicht bei diesen Temperaturen.
Um das gnaze Outfit ein bisschen aufzupeppen entschied ich mich für eine goldene Gliederkette. Die ist auffällig, aber eben auch nicht zu extrem.


Um noch ein bisschen Farbe ins Spiel zubringen entschied ich mich für diese Boots - ich liebe sie! Das Blumenmuster bringt dann noch mal ein bisschen Farbe und Fröhlichkeit in den tristen Schulalltag.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen