Donnerstag, 14. Mai 2015

Kalorienarm-einfach und lecker

Heute möchte ich mit euch ein meeeeega leckeres Rezept teilen.  Ich hab es gestern mal ausprobiert und bin begeistert.




Vorweg noch einmal gesagt: Dieses Rezept basiert auf meinem kleinen Ernährungsplan. Da ich mit dem Muskelaufbau mit Hilfe des Shakes mehr Muskelmasse erreichen möchte, muss die Ernährung dazu natürlich stimmen. Das heißt, an Tagen die nicht Sportlastig sind, versuche ich auf viele Kalorien zu verzichten. So auch die 'Ansage' vom Fitnesstrainer. An den Tagen, wo ich wirklich Sport mache (Schwimmen, Reitunterricht oder Fußball) nehme ich ein wenig mehr Kohlenhydrate zu mir, damit ich auch die nötige Energie habe.

Jetzt zum Rezept. Es ist wirklich sehr easy und schnell zubereitet.
Ihr benötigt: Eine Zucchini
                     Scampis (TK aus dem Supermarkt)
                     Cocktailtomaten
                     Eine Limette
                     Gewürze nach Wahl

Zunächst schält ihr die Zucchini mithilfe eines Schälers in viele Streifen. Das sind dann sozusagen die Nudeln. Die Scampis bereitet ihr in der Pfanne zu, bis sie ein wenig bräunlich sind. Dann nehmt ihr die Pfanne vom Herd und gebt die Zucchinistreifen hinzu. Es geht hierbei nur darum, dass die Zucchini einwenig erwärmt wird. Dann würzt ihr das ganze nach eurem belieben. Ich hab ein 'Chakkalaka' Gewürz aus dem Gewürzladen verwendet, da es eine leichte schärfe hat. Dann gebt ihr den Saft einer halben Limette noch drüber, einmal durchmixxen und ab auf den Teller. Dann halbiert ihr die Tomaten und gebt sie mit hinzu. Ihr könnt die Tomaten natürlich auch beim Anwärmen mit in die Pfanne tuen, doch ich persönlich mag keine warmen Tomaten.
Das war es auch schon. Ihr benötigt circa 10-15 Minuten, mehr nicht. Einfach und schnell :)

Dieses Rezept ist also sehr Kalorienarm, natürlich variiert die Kalorienzahl. Je nachdem wie ihr die Scampis zubereitet. Manche schütten ja noch ne halbe Flasche Öl rein.
Ich persönlich war sehr überrascht, dass man davon doch tatsächlich satt wird!

In den nächsten Tagen werden bestimmt noch weitere Rezepte hier auftauchen :)

Ella.♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen