Montag, 4. Mai 2015

veränderte Persönlichkeit

Wenn der Himmel bricht, mir so Vieles verspricht, dann kommt der Zweifel in mir,
 ich hab's erlebt, ich war schon hier.
~Joris-Im Schneckenhaus~




Ich melde mich auch mal wieder zurück. Momentan schreibe ich meine Abschlussprüfungen, weshalb das Bloggen die letzte Zeit deutlich zu kurz kam. Aber ich hab schon was in Aussicht, wovon ich euch demnächst berichten werde ! :) 

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, wir sehr ich mich in meiner Persönlichkeit verändert habe. Früher war ich sehr offen, habe viele neue Menschen in mein Leben gelassen und habe auch sehr gern über mich selbst geredet. 
Mittlerweile fällt es mir immer schwerer jemand neues in mein Leben zulassen. Ich selbst traue mich nicht mehr zu vertrauen. Ich rede nicht mehr so viel über mich, behalte Probleme für mich und 'fresse' sie in mich hinein. Dann kommt irgendwann ein klitzkleiner Auslöser und es wird mir zu viel.
Vertrauen zu finden, in neuen Personen ist momentan so gut wie unmöglich! Ich habe wirklich liebe Menschen kennengelernt, die mir, übertrieben gesagt, ihr Herz zu Füßen legen würden. Es ist mir sogar egal, wenn andere schlecht über mich reden. Das wäre früher ein Grund für mich, sogar nicht zur Schule zu gehen.
Eigentlich hab ich mir selbst Selbstbewusstsein aufgebaut. Das hat den Grund, dass ich mich so langsam aber sicher auch selbst akzeptiere. Seitdem ich abgenommen habe, fühle ich mich wohler. Ich war vorher zwar nie wirklich dick, war immer im normalen Bereich. Aber ein paar Kilos weniger machen einen wirklich großen Unterschied. 
Auch ein positives Zeichen: Nach dem letzten Shooting mit meiner Lisa, hatte ich doch tatsächlich mindestens 15 gute Bilder, die mir zu 100% selbst gefallen :D Applaus ! Sonst hatte ich wirklich nur ein oder zwei Bilder :) 

Ich mag mein sozusagen 'neues' ich. Auch wenn es in der ein oder anderen Hinsicht auch ein weniger kühler geworden ist. 

Mach deine Augen zu, nimm meine Hand
und tanz.






Ella.♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen